Kategorie 'Stottrop'

ISO 9001:2008

Sonntag, 16. September 2012 - 15:00

Die Struktur des Standards BS OHSAS 18001 entspricht der Struktur der Norm ISO 9001. Lesetipps zur ISO 9001:

  • Bücher:
    • David Hoyle: ISO 9000 Quality Systems Handbook – updated for the ISO 9001:2008 standard, 2009, ISBN 978-1-85617-684-2
    • Hans Willi Bailly / Fritz von Below: Die ISO 9001:2008 (E-Book), Interpretation der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008-12 unter Berücksichtigung der ISO 9004:2009, 6. überarbeitete Auflage 2010, PDF, 50 Seiten, Dateigröße: 939 KB, 2002
  • Änderungen von 2008 gegenüber 2000:
    • http://www.qm-aktuell.de/downloads/qmb_04150_tabelle.pdf (TÜV Media)
    • http://www.schlenzig-qm.de/Texte/9001-2008_Anderungen-zu-Ausg.2000.pdf (Schlenzig-Managementintensivierung, Berlin 27.01.2009)

      Das Normengeschäft ist gar keine so trockene Angelegenheit. Hier gibt es einen engagierten Kommentar von Wolfgang Schlenzig zum Abschnitt 6.4 “Arbeitsumgebung”:

      ANMERKUNG:
      Die Benennung Arbeitsumgebung bezieht sich auf Bedingungen, unter denen die Arbeit ausgeführt wird, einschließlich physikalischer, ökologischer und anderer Faktoren, wie z.B. Lärm, Temperatur, Feuchtigkeit, Beleuchtung oder Wetter.

      → Die Anmerkung sagt nichts Neues.

      Das war und ist ein elender Abschnitt, der durch seine Konzentration auf die Produktanforderungen, den Verschleiß, den Verbrauch der personellen Ressource bewusst offen lässt! Eine Verschlechterung der Arbeitsumgebung, so dass zwar gute Produkte rauskommen, aber die Leute es gerade so ertragen, ist normkonform.

      Die Arbeitsumgebung vor und nach dem die Arbeit ausgeführt ist wird in Abschnitt 7.5.5 „Produkterhaltung“ beschrieben (ggf. auch 7.4.3 „Verifizierung von beschafften Produkte“ und 7.5.5. Eigentum des Kunden“)

      Deswegen gibt es den OHSAS 18001 und vergleichbare Standards für das Arbeitsschutzmanagement.

  • Vergleich zu OHSAS 18001:
  • Was man schon aus der ISO 9001 zum Thema Gesundheit herausholen kann: